Weibull++ Software-Funktionen

Hier klicken zur Einsicht der Software Schnittstelle...Weibull++  ist weltweit für tausende von Unternehmen der Industriestandard in Lebensdaueranalysen (Weibull-Analysen). Die Software bietet ein komplette Serie von Datenanalysen, grafischen Darstellungen und Berichterstattungswerkzeugen für Standard-Lebensdaueranalysen (LDA) mit integrierter Unterstützung für eine Vielzahl von relevanten Analysen, wie z.B. Degradation-Datenanalyse, Gewährleistungsanalyse, nichtparametrische Lebensdaueranalyse, Analyse von rekurrenten Daten und Zuverlässigkeit-Testdesign.

Alle erforderlichen Optionen für die Lebensdaueranalyse (Weibull-Analyse)

Weibull++ unterstützt alle Arten von Lebensdauerdaten, einschließlich komplette-, rechtszensierte- (suspendiert), linkszensierte-, intervallzensierte-, und Freiformdaten, die man einzeln oder in Gruppen eingeben kann.

Die Software bietet eine Auswahl von allen wichtigen Lebensdauerverteilungen (einschließlich alle Formen der Weibull-Verteilung) und einen Assistent zur Wahl der am besten geeigneten Anpassung für einen speziellen Datensatz. Bayesian-Weibull, Mixed-Weibull und Konkurrierende Ausfallmodi werden ebenfalls unterstützt.

Ergebnisse, Grafiken und Berichte mit einem Mausklick

Weibull++ enthält eine Vielzahl von integrierten Hilfsprogrammen, um schnell die erforderlichen Ergebnisse, grafischen Darstellungen und Berichte bereitzustellen, um Entscheidungen, basierend auf den Analyseergebnissen, zu unterstützen. Das Quick-Calculation-Pad (QCP) ermöglicht das Speichern eines berechneten Ergebnisprotokolls. Integrierte Zeichenblätter generieren eine Vielzahl von Zuverlässigkeits-Graphen mit anpassbaren Einstellungen und praktischen Werkzeugen für Anmerkungen. Die Software bietet auch zwei auf Vorlagen basierte Berichterstattungs-Werkzeuge, die Ergebnisse anhand der Datenanalyse zusammen mit Ihren individuellen Berechnungen inkorporieren.

Komplettes Angebot von sachverwandten Analysen

  • Degradationsanalyse: Verwendung von Linear-, Exponential-, Power-, Logarithmic-,  Gompertz- oder Lloyd-Lipow-Modelle, um Ausfallzeiten eines Produktes zu extrapolieren, basierend auf dessen Verhalten (Degradation) im Laufe eines Zeitabschnitts.
  • Garantie/Gewährleistungsanalyse: Eine Auswahl an Dateneingabeformaten für die Nutzung von Verkaufs/Rückgabedaten zur Durchführung der Lebensdaueranalyse und Erstellung von Garantie-Projektionen: Nevada-Diagramm, Erwartungswerte bis zum Ausfall sowie Nutzung/Einsatzdaten (z.B. Laufleistung, Zyklen usw.).
  • Nichtparametrische Lebensdaueranalyse: Verwenden Sie die Methoden von Kaplan-Meier, Simple-Actuarial oder Standard-Actuarial für nichtparametrische Lebensdaueranalysen.
  • Zuverlässigkeit-Testdesign: Festlegung der entsprechenden Stichprobengröße, Testdauer oder anderen Variablen für das Konzipieren von effektiven Zuverlässigkeitsprüfungen und Demonstrationstests.
  • Analyse von reparierbaren Systemen: Mit Anwendung vom Allgemeinen Erneuerungsprozess (AEP) oder der Mittleren kumulativen Funktion (MCF) können wiederkehrende Ereignisdaten analysiert werden. Oder verwenden Sie das spezielle Ereignisprotokoll-Folio, um Systemausfall- und Reparaturdaten in Zeiten-bis-zum-Ausfall und Zeiten-bis-zur-Reparatur zu konvertieren.
  • Monte-Carlo-Simulation: Automatische Durchführung von Analysen auf simulierten Datensätzen, um Vertrauensbereiche/Konfidenzintervalle, Testszenarien und viele andere Zuverlässigkeitfragen zu untersuchen.

Warum Upgrade auf Weibull++ 10?

  • Erhebliche Verbesserungen an der Synthesis Plattform, wie z.B. integrierter Projektplaner mit erweitertem Aktionen/Maßnahmen-Tracking, automatisierte Kontrollen und Meldungen, Analysen leicht auffindbar und filterbar, Batch-Eigenschaften-Editor für Ressourcen-Management, bessere Integration mit Active Directory für Verwaltung von Benutzerkonten, sowie Option zum Implementieren einer Synthesis Enterprise-Portal Website.
  • Fraktionierte/anteilige Schadenerhebung, destruktive Degradationsanalyse plus Möglichkeit zur Erstellung von individuell definierten Degradationsmodellen.
  • Komplett überarbeitetes 3D-Plotprogramm, interaktiver Plot-Zoom, Öffnen von mehreren Projekten gleichzeitig, neue Synthesis Arbeitsmappen für benutzerspezifische Berichterstattung sowie Option für Datenimport aus externer Datenbank (per Synthesis Data Warehouse).

[Details - EN]