Certified Reliability Professional, CRP-Programm: Professionelles Zertifizierungsprogramm für Ingenieure der Zuverlässigkeittechnik

CRP-Zertifikationsprogramm

Programm-Flyer herunterladen...
(PDF, 1,840KB)

Das CRP-Zertifikationsprogramm (Certified Reliability Professional) wurde für renommierte Fachleute konzipiert, die unbestreitbare Expertise im Bereich der Zuverlässigkeitstechnik erworben und demonstriert haben.

Jede Aktivität bringt Sie der Zertifizierung durch Ansammlung von Punkten (sogenannte "CRP-Kredite") einen Schritt näher. Alle Anforderungen sind innerhalb eines 5-Jahres Rahmens abzuschließen.

Lernen - Kursanforderungen

20 der 40 erforderlichen Kreditpunkte für die CRP-Zertifizierung müssen durch Teilnahme an qualifizierten Schulungskursen erworben werden.

CRP - Kerncurriculum

Um sicherzustellen, dass alle CRP-Spezialisten dieselben Mindestkenntnisse für zuverlässigkeitsrelevante Prozesse besitzen, müssen alle Teilnehmer 13 Kredite aus nachfolgendem CRP Kerncurriculum absolvieren.

 Sie interessieren sich für Zuverlässigkeit in Design und Produktentwicklung  (DFR-Track):

Sie interessieren sich für Asset Performance Management (APM-Track):

CRP Wahlfachangebot

Für die verbleibenden 7 Kredite können Sie jede beliebige Kombination von Zusatzkursen belegen, die Ihren speziellen Interessen und Anforderungen entsprechen. Angebote Kategorien beinhalten FMEA, RCM, FRACAS, standardbasierte Zuverlässigkeitsvorhersagen,  quantitativ beschleunigte Lebensdauertests, DoE-Ansätze sowie weitere relevante Themen. Die aktuelle Version der Zuverlässigkeitsschulungen - Kursliste (von der CRP-Webseite abrufbar) stellt eine komplette Liste der qualifizierten Kurse, mit den entsprechenden CRP-Kreditwerten, in Englisch zur Verfügung.

http://www.ReliabilityProfessional.org/courses/

Anwenden - Projektanforderungen

15 der 40 erforderlichen Kreditpunkte für die CRP-Zertifizierung müssen über ein Projekt erworben werden und zwar durch Demonstration und erfolgreiche Umsetzung des Gelernten, so dass dies zum Nutzen des individuellen Unternehmens zum Tragen kommt. Das Projekt besteht aus drei Phasen:

Für weitere Informationen bezüglich der Projektanforderungen, einschließlich erforderlicher Projektvorschlag- und Projektablaufformulare, besuchen Sie bitten unsere CRP-Webseite in englischer Sprache.

http://www.ReliabilityProfessional.org/project/

Präsentieren - Veröffentlichungsvorschriften

5 der 40 erforderlichen Kreditpunkte für die CRP-Zertifizierung müssen durch Veröffentlichung eines Referates oder Darbietung einer Präsentation in einer Industriekonferenz oder Journal erzielt werden. Das Referat/Präsentation demonstriert die durch den CRP-Projektabschluss erworbenen Erfahrungen des Kandidaten.

Akzeptable Möglichkeiten beinhalten das International Applied Reliability Symposium (ARS), das Annual Reliability and Maintainability Symposium (RAMS), das International Journal of Reliability, Quality and Safety Engineering, IEEE Transactions on Reliability, sowie weitere Konferenzen und Journale (siehe vollständige Liste auf der CRP-Webseite in englischer Sprache).

http://www.ReliabilityProfessional.org/presentation/

Programm-Administration und Gruppen-Zertifikation

Das CRP-Programm wurde von ReliaSoft Corporation initiiert und wird mit unseren Partnern/Distributoren weltweit abgewickelt.

Das Programm enthält ein webbasiertes System für die Teilnehmer, um individuelle Fortschritte im Hinblick auf Zertifizierung zu verwalten und zu messen. Wenn Sie alle Programmanforderungen abgeschlossen haben, kann eine Bescheinigung Ihrer Zertifikation auf der CRP-Webseite veröffentlicht werden. Nur der Weblink und Ihre persönliche CRP-Nummer werden für die Verifizierung der Zertifizierung benötigt.

Wir unterstützen auch die Planerstellung vom technischen Management, so dass eine Gruppe von Ingenieuren zur selben Zeit die Zertifikation erhält und gleichzeitig den spezifischen Schulungsobjektiven Ihres Unternehmens entspricht. Sollte Ihre Organisation zum Beispiel mehr auf bestimmte, spezialisierte zuverlässigkeitstechnische Aspekte ausgerichtet sein (z.B. Design-for-Reliability / Asset Performance Management), können wir mit Ihrem Team einen detaillierten Plan der empfohlenen Kurse ausarbeiten, damit die spezifischen Anforderungen Ihren Bedürfnissen angepasst werden und gleichzeitig sicherstellt, dass alle Anforderungen der CRP-Zertifikation erfüllt werden. Für weitere Details kontaktieren Sie bitte CRPAdmin@ReliaSoft.com oder das für Ihre Region zuständige ReliaSoft Büro.