MPC Produkt-Funktionen

Hier klicken zur Einsicht der Software Schnittstelle...Die MPC Software von ReliaSoft wurde zur Unterstützung von MSG-3 Arbeitsgruppen entwickelt zur Durchführung von System- und Triebwerkanalysen, Strukturanalysen und/oder Zonal und L/HIRF-Analysen gemäß den Richtlinien in MSG-3: Operator/Manufacturer Scheduled Maintenance Development.

MPC unterstützt den Analyseprozess, erbringt flexibles Datenmanagementpotenzial und enthält automatische Berichtgenerierung in Vorlagen, die vom Prüfungsausschuss der Luftfahrtindustrie, Maintenance Review Board, offiziell anerkannt sind. Die Software ist in zwei Versionen erhältlich:

MPC Standard leitet Sie durch den vollständigen Ablaufprozess für System- und Triebwerkanalysen.

MPC Plus liefert zusätzliche Unterstützung für Strukturanalysen und Zonal-L/HIRF-Analysen.

MPC leitet Sie durch den vollständigen MSG-3 Prozess für die Analyse von Flugsystemen und Triebwerken, einschließlich:

  • Identifizieren der MSI-Elemente (Maintenance Significant Items).
  • Aufzeichnung der funktionalen Fehleranalyse (F-F-E-C).
  • Implementieren der MSG-3 Logik für Fehlereffektkategorisierung  (FEC) und Auswahl der IH/Wartungsaufgaben.
  • Definieren der empfohlenen und geplanten Instandhaltungsmaßnahmen.

Strukturanalyse (nur in MPC Plus)

In MPC Plus unterstützt die Software zudem die Flugzeug-Strukturanalyse gemäß den MSG-3 Richtlinien, einschließlich:

  • Identifizieren der SSI-Elemente (Structural Significant Items).
  • Evaluieren vom potenziellen Risiko auf die Struktur durch Umweltschäden (ED - Environmental Deterioration) und/oder Unfallschäden (AD - Accidental Damage).
  • Definieren der empfohlenen strukturellen Inspektionsmaßnahmen.

Zonal-L/HIRF - Analysen  (nur in MPC Plus)

In MPC Plus unterstützt die Software zonale und L/HIRF-Analysen (Lightning/High Intensity Radiated Field), einschließlich:

  • Identifizieren der Hauptzonen, wichtigsten Unterhauptzonen und Zonen.
  • Auswahl und Durchführung der entsprechenden Zonal-L/HIRF - Analyse: standardmäßige und erweiterte zonale Sicherheitsanalyse (ZSA) und oder L/HIRF-Analyse.
  • Definieren der empfohlenen zonalen Inspektionen und andere planmäßige zonale Instandhaltungsmaßnahmen. Der Transfer von zonalen Kandidaten aus anderen MSG-3 Analysen kann gegebenenfalls schnell und einfach vorgenommen werden. 

Flexibles Daten-Management und Berichtskapazität

Für alle Arten der MSG-3 Analyse enthält die MPC Software viele Funktionen, damit mehrere Benutzer und Gruppen kooperativ an den Projekten arbeiten können, einschließlich eines Portals für den Nachrichtenaustausch, Abfolge von zugeordneten Aktionen sowie Option zum Auschecken von Segmenten einer Analyse, wenn Sie Offline arbeiten müssen.

Dateneingabe und Management-Funktionen sind jetzt noch benutzerfreundlicher, und die Software zeichnet sich durch das Angebot von Werkzeugen aus, damit Sie Daten aus bereits vorhandenen Analysen finden und wiederverwenden können. Wenn Sie Ihre Ergebnisse weiterleiten wollen, bietet MPC eine umfassende Reihe von Berichten an, die im Bruchteil der Zeit generiert werden können versus Ausarbeitung von manuellen Berichtdokumentationen.   

Warum Upgrade auf MPC 10?

  • Erhebliche Verbesserungen an der Synthesis Plattform, wie z.B. erweitertes Maßnahmen-Tracking, automatisierte Kontrollen und Meldungen, bessere Integration mit Active Directory für Verwaltung von Benutzerkonten sowie Option zum Implementieren einer Synthesis Enterprise-Portal Website.
  • New Analyseoptionen in MPC Plus, einschl. Ermüdungsanalyse, Nachweis und Zusammensetzungs-Ratings für Analysen bei Umweltschäden sowie Restfestigkeit und Schadenausbreitungs-Ratings für Analysen bei Unfallschäden.
  • Neuer Bericht mit Auflistung aller Aufgaben im Projekt aus allen Analysetypen und erweiterte Optionen für Berichte von Aufgaben/Maßnahmen in Struktur- und Zonal-Analysen.

[Details - EN]