Wissensdatenbank

 ReliaSoft Technischer Support - Wissensdatenbank
Document #:
RS40017
 

 

 

Product(s):
Xfmea
RCM++
Platform(s):
ALL
Last Edited:
08/24/2015
ReliaSoft
Tech Support:
Support Options
E-mail Address
Known Issues
Software FAQ

 

 

Erhalten Sie die aktuellen Übersetzungen in Französisch und Deutsch für die Schnittstellen von Xfmea 4 und RCM++4.

Zum Thema:

ReliaSoft hat im 4. Quartal 2009 wesentliche Verbesserungen für die französischen und deutschen Übersetzungen der Benutzeroberflächen und Bibliothekeneinstellungen in Xfmea 4 Standard, Xfmea 4 Enterprise und RCM++ vorgenommen. Diese Anleitung enthält die notwendigen Informationen, um Ihren Computer mit den neuen zugänglichen Übersetzungen zu aktualisieren.

Lösung:

  1. Neueste Service-Freigabe für die Software herunterladen und installieren (CRV-Nr.4.0.9 vom 22-Jan-2010).
  2. Folgenden "Hotfix" herunterladen und installieren. [Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und klicken dann auf 'Ziel speichern unter' bzw. ähnlichen Menübefehl für Ihren Browser.]
  3. Optional für Xfmea 4 Standard und RCM++ 4: Falls Sie Ihren Computer mit einer neuen Standardbibliothek aktualisieren wollen, die Ihnen Zugang zu den aktuellen Übersetzungen für die vordefinierten und konfigurierbaren Einstellungen bietet, können Sie die Datei von dieser Webseite herunterladen (Defaults_FR.lb4 oder Defaults_DE.lb4) oder folgende Schritte unternehmen, so dass die Software die neue Datei für Sie erstellt. HINWEIS: Sollten Sie die Bibliothek auf Ihrem Computer bereits benutzerdefiniert angepasst haben und wollen die Datei nicht modifizieren, können Sie diesen Schritt überspringen.
    • Löschen Sie die Standardbibliothek, die Sie zur Zeit im Anwendungsorder gespeichert haben. Der Dateiname ist Defaults_FR.lb4 für Französisch oder Defaults_DE.lb4 für Deutsch. Normalerweise befindet sich dieser Anwendungsordner in C:\Program Files\ReliaSoft\Xfmea4 für Xfmea Standard, C:\Program Files\ReliaSoft\eXfmea4 für Xfmea Enterprise oder C:\Program Files\ReliaSoft\RCM4 für RCM++.
    • Führen Sie die Software aus, um sicherzustellen, dass die Benutzeroberfläche die gewünschte Sprache darstellt. Wenn das nicht der Fall ist, wählen Sie Datei > Benutzereinstellungen und wählen dann die Sprache (französisch oder deutsch) auf der Andere-Seite.
    • Wählen Sie Werkzeuge > Profil/Bibliotheken-Manager. Wenn Sie eine Nachricht erhalten, dass die Standardbibliothek wiederhergestellt wird, klicken Sie auf OK. Sollten Sie keine Nachricht erhalten, klicken Sie die Schaltfläche Bibliothek zurücksetzen, wenn das Profil/Bibliotheken-Manager Fenster geöffnet wird.

Bitte beachten Sie, dass ein Teil des angezeigten Texts für die französische oder deutsche Schnittstelle von Xfmea oder RCM++ von den konfigurierbaren Einstellungen abhängt, die für ein spezielles Analyseprojekt definiert wurden, an dem Sie eventuell arbeiten. Sollten die Eigenschaften für das aktuelle Projekt in Englisch definiert oder diese auf einer älteren Version der vordefinierten Bibliothek basierend festgelegt worden sein, die mit einer früheren Version geliefert wurden, dann werden Sie nicht alle aktuellen Übersetzungen sehen. Um die Eigenschaften für einen bestimmten Zweck zurückzusetzen, die auf der aktuellen Version der Standardbibliothek basieren, wählen Sie Projekt > Projekteigenschaften, klicken dann die Schaltfläche Profil verwenden, um Eigenschaften einzustellen und wählen ein Profil aus der Dropdown-Liste. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.


Verwandte Themen:

N/A

Copyright © 2010. ReliaSoft Corporation.
Die Informationen werden ohne jede Haftung zur Verfügung gestellt.