XFRACAS-Funktionen

Hier klicken zur Einsicht der Software Schnittstelle... Entwickelt und neu definiert als Reaktion auf direktes Feedback über 14 Jahre hinweg von unseren Kunden, die in ihrem jeweiligen Bereich marktführend sind. Das webbasierte XFRACAS-System von ReliaSoft beinhaltet alle Werkzeuge zur Behebung eventuell auftretender Probleme in Ihrer Organisation. 

  • Fehlerbehebung schon im Labor, während der Fertigung oder im Feld
  • Teamarbeit zur Lösung von grundlegenden Problemen und Implementieren von entsprechenden Verbesserungen 
  • Erfassung von notwendigen Daten für wichtige Analysen zwecks Zuverlässigkeits, Qualität, Sicherheit, Risiko-Management und anderen Auswertungen.  
  • Und Erstellung einer "Wissensbasis" von gesammelten Erfahrungen, die für die künftige Fehlersuche und Entwicklungsarbeit instrumental ist. 

Webbasiert und höchst konfigurierbar

Egal ob es sich um 15 Benutzer oder 15.000 Benutzer handelt, XFRACAS ist konfigurierbar, flexibel und skalierbar, um sich and die speziellen Prozesse Ihrer Organisation anzupassen und mit Ihren Anforderungen zu wachsen.

Die webbasierte Benutzeroberfläche ermöglicht einfachen Zugang, Kollaboration und Bereitstellung für verschiedene Standorte, Lieferanten und Händler. Flexible Konfigurationsprogramme und Administratorrechte geben Ihnen die vollständige Kontrolle über der Art der Datenerfassung in Benutzeroberflächen und auf welche Teile des Systems jeder Benutzer Zugriff haben wird.

Fehlererfassung / FRACAS / DRACAS / DCACAS

Mit XFRACAS erhalten Sie komplette Unterstützung für die Vorfall bzw. Fehlererfassung und Datenberichterstattung, Analysen und Korrekturmaßnahmen (FRACAS/DRACAS/DCACAS) bei jeder Phase im Produktlebenszyklus, sozusagen von der Wiege bis zur Bahre. 

Kundenbetreuung, Konfigurationsmanagement u. Teile-Tracking

XFRACAS unterstützt Support-Leistungen für Vorfälle/Fehler (Incidents), die über verschiedene Kundendienstkanäle gemeldet werden. Das System unterstützt zudem das komplette Systemkonfigurationsmanagement und Teile-Tracking, angefangen von der Orginal-Stückliste (BOM) über Nachbesserungen und Ersatzteillieferungen bis zur detaillierten Schadensanalyse und Aufarbeitung von Bauteilen.

Ursachenanalysen und teambasierte Problemlösungen 

Das System stellt Problemidentifikationen, Analysen und Management-Ressourcen bereit, damit die entsprechenden Teams ihre Schadensanalysen, Ursachenanalysen, Korrekturmaßnahmen und Problemlösungsaktionen verwalten können. Das beinhaltet auch die volle Unterstützung für die 8D-Methode oder die Flexibilität, Ihren firmeninternen Prozess mit 4-bis-8 Schritten zu erstellen.

Projekt-Management und Korrekturmaßnahmen

XFRACAS macht es leicht, die Zuteilung von Tätigkeiten an bestimmte Mitarbeiter und Erfassung vom Fortschritt der Behebungsaktionen zu verwalten. Dies beinhaltet schnellen Zugriff auf relevante Informationen für jeden individuellen Benutzer (per persönlichem Portal) und die Fähigkeit, automatische Notifikationen via E-Mail zu generieren.

Berichte, Funktionsgraphen und Zuverlässigkeitsanalysen

Das System kann flexible Berichte und Funktionsgraphen/Diagramme erstellen und enthält Dashboard-Programme, die ihre Daten im Handumdrehen auswerten. Zudem können Daten in eine Reihe von Formaten exportiert werden. Die neue Synthesis Plattform Integration macht es einfacher den je, XFRACAS Daten für vertiefte statistische Analysen in die leistungsstarke Zuverlässigkeitsanalyse-Software von ReliaSoft zu importieren, einschließlich Weibull++, RGA, Xfmea und RCM++.

Warum Upgrade auf  XFRACAS 10?

  • Optimierte Benutzerschnittstellen, wie z.B. erleichterte Neuzuordnung der Verantwortung (für Vorfälle/Incidents, Aktionen usw.), Anpassungsmöglichkeit von spezifischer Aufgabenfolge in individuellen Portalen sowie Option zur Erstellung von benutzerdefinierten Seitenansichten für entsprechende Berichtsausgaben.
  • Neue administrative Kapazitäten, einschließlich Option für Verbindung von XFRACAS Benutzergruppen mit Microsoft Active Directory Sicherheitsgruppen, die von Ihrer Organisation bereits verwaltet werden, sowie mehr Flexibilität für Import-Terminierung.
  • Verstärkte Integration mit der Synthesis Plattform und Desktop-Applikationen, wie z.B. häufige Elementkategorien, neue API-Funktionen sowie Zugriffsmöglichkeit auf gespeicherte XFRACAS Berichte über Weibull++, ALTA and RGA.

[Details]